. . . . . und unterstützen die Anliegen des Vereins

  • Es gibt viele Möglichkeiten
    • - ideell, z. B. durch Gebet und Kontakt
    • - finanziell, z. B. durch Geld- und Sachspenden
    • - eine Mitgliedschaft im Förderverein mit 20 Euro Jahresbeitrag
    • - tatkräftig, durch Rat und Tat
  • In Planung
    • - Erwerb des Grundstückes als ständig verlässlichen Ort für eremitisches Leben
    • - diverse Reperaturarbeiten am Dach und Fachwerk
    • - Anlage eines Grundofens, um auch den Kapellenraum und die Kerzenwerkstatt beheizen zu können